Tauberbischofsheim

Schulzentrum am Wört Schüler mussten sich bei „Project Adventure“ beweisen und an ihre Grenzen gehen

Unterschiedliche Herausforderungen im Team gemeistert

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Zuerst das Kribbeln im Bauch beim Blick ins Leere – dann der Sprung. Dem Boden entgegen, zwölf Meter in die Tiefe. Plötzlich ein Rucken, ein jäher Stopp, das Sicherungsseil hält. Jubel brandet auf, die Mitschüler klatschen begeistert. Geschafft, die Angst überwunden, Zeit, auf sich selbst stolz zu sein. Die Schülerin atmet erleichtert auf. Nicht nur sie konnte stolz auf sich sein. Auch ihre

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3001 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00