Tauberbischofsheim

Müllmarken für 2018

Verkauf auch an zwei Samstagen

Tauberbischofsheim.Nach dem Verkauf in den Stadtteilen beginnt am Montag, 11. Dezember, im städtischen Verwaltungsgebäude im Klosterhof im Auftrag des Abfallwirtschaftsbetriebs (AWMT) der Verkauf der Jahresgebührenmarken 2018 für Restmüll und Bioabfall. Als besonderes Angebot findet diesmal auch an zwei Samstagen ein Verkauf der Marken statt.

Geöffnet hat die Verkaufsstelle im Erdgeschoss von Montag bis Mittwoch von 8 bis 12 und von 13 bis 16 Uhr, Donnerstag von 8 bis 12 und von 13 bis 18 Uhr sowie am Freitag von 8 bis 12 Uhr. An den Samstagen, 16. Dezember und 13. Januar, können von 9 bis 12.30 Uhr Müllmarken erworben werden. Zudem die neuen Jahresabfallkalender erhältlich.

Während der Verkaufszeiten ist es außerdem möglich, übrig gebliebene Banderolen zurückzugeben. Der Kaufpreis wird erstattet, kann aber aus haushaltstechnischen Gründen nicht mit dem Kauf der Jahresgebührenmarke verrechnet werden.

Da zum Jahreswechsel mit einer großen Nachfrage zu rechnen ist, sollten die Bürger nach Angaben der Stadt in diesem Zeitraum längere Wartezeiten einplanen. Empfehlenswert sei zudem, das Fassungsvermögen der Rest- und Biomülltonne zu prüfen, da die Marken für ein Volumen zwischen 60 und 240 Litern erhältlich sind.