Tauberbischofsheim

Gewerbliche Schule Zur Spezialisierung „Kommunikation und Gestaltung“ wurde erstmals auch die Fachrichtung „Computerunterstützende Fertigung“ angeboten

Voraussetzung für ein anschließendes Studium erreicht

Archivartikel

TAUBERBISCHOFSHEIM.An der Gewerblichen Schule Tauberbischofsheim konnte in diesem Jahr erstmals die Fachhochschulreife zusätzlich zur Spezialisierung „Kommunikation und Gestaltung“ auch in der Richtung „Computerunterstützte Fertigung“ abgeschlossen werden.

Fachhochschulreife

Aufbauend auf dem Abschluss des einjährigen 1BK1T, zu dessen Aufnahme der mittlere Bildungsabschluss (zum Beispiel

...

Sie sehen 19% der insgesamt 1979 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00