Tauberbischofsheim

Straßenbeleuchtung

Weitere Umrüstung auf LED-Betrieb

Tauberbischofsheim.Die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Betrieb in Tauberbischofsheim und seinen Stadtteilen geht weiter. Am Mittwoch wurde die Lieferung und Montage von neuen Beleuchtungskörpern auf den Weg gebracht. Um von einer 85-prozentigen Förderung für finanzschwache Kommunen zu profitieren, wurde das Gesamtvolumen erhöht.

Die Auftragssumme stieg dadurch von zunächst rund 79 000 Euro auf nun 134 000 Euro. Dies entspricht der Mindestsumme, die für eine Förderung erforderlich ist. Dadurch erhält die Stadt aufgrund des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes Zuwendungen in Höhe von rund 114 000 Euro. Diese sind gebunden an die Umrüstung der Straßenbeleuchtung in der Kernstadt, der Vitryallee sowie am Dittwarer Bahnhof.. Den Auftrag erhält die Netze BW GmbH (Öhringen). gf