Tauberbischofsheim

„Bleiberecht für Geflüchtete in Arbeit“ Unternehmer-Initiative in Baden-Württemberg hat bereits mehr als 100 Mitglieder / Jeder Mitarbeiter wird gebraucht

„Wir wollen nicht zittern müssen“

Archivartikel

Die Auftragsbücher sind voll, doch es fehlt an Mitarbeitern. Personal zu verlieren, weil die Menschen abgeschoben werden oder die Arbeitserlaubnis entzogen wird, ist für Unternehmen ein harter Schlag.

Main-Tauber-Kreis. „Im Hotel-Restaurant Anne-Sophie sind derzeit drei Angestellte beschäftigt, die von Abschiebung bedroht sind“, so Helmut M. Jahn, Vorstandsmitglied der Stiftung Würth.

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4814 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00