Tauberbischofsheim

Agentur für Arbeit

Workshop für die Generation +45

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Eigentlich ist es mittlerweile normal, sich selbst zu inszenieren und etwas über sich zu erzählen. Die sozialen Medien bieten die Möglichkeit, sich lebendig und bunt zu präsentieren. Wenn es aber darum geht, seine Fähigkeiten in Bewerbungen auszudrücken, dann verhalten sich viele meist angepasst und stereotyp in Inhalt und Ausdruck.

Aber wie kann man wirklich zeigen, was in einem steckt? Die Methode Storytelling bietet die Möglichkeit, sich mit seinen Ideen und Fähigkeiten und mit dem, was einem am meisten begeistert, auseinanderzusetzen.

Eigene Aktivitäten entwickeln

Im Workshop geht es darum, eigene Selbstvermarktungsaktivitäten zu entwickeln. Referentin ist Miriam Specht, Gründerin und Geschäftsführerin von Yellow Frog. Der Workshop findet am Dienstag, 25. September, von 9 bis 12 Uhr im Sitzungssaal der Agentur für Arbeit in Tauberbischofsheim, Pestalozziallee 17, statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Gemeinsame Veranstalter sind die Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim und das Regionalbüro für berufliche Fortbildung, die mit dieser Reihe in erster Linie Arbeitsuchende der Generation 45+ ansprechen möchten.