Tauberbischofsheim

Feuerwehr rückte aus

Zimmerbrand in der Straße „Am Sprait“

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Die Freiwillige Feuerwehr Tauberbischofsheim rückte am gestrigen Donnerstag um kurz nach 10 Uhr mit 21 Mann sowie fünf Fahrzeugen inklusive Drehleiter aus. Sie war alarmiert worden, weil in der Straße „Am Sprait“ in einem Zimmer ein Brand ausgebrochen und Rauchentwicklung zu sehen war. Als die Einsatzkräfte in das Haus eindrangen, fanden sie in einem Zimmer im ersten Obergeschoss ein kleines Feuer vor, das sie aber umgehend löschen konnten. Danach belüfteten sie das erste und zweite Obergeschoss des Wohnhauses, die beide verraucht waren. Personen wurden nicht verletzt. Auch ein Fahrzeug des DRK war vorsichtshalber vor Ort. Die Schadenshöhe ist bislang noch nicht bekannt. hut