Tauberbischofsheim

Stadtverwaltung Elisabeth Pioch in den Ruhestand verabschiedet

Zuverlässige Größe über viele Jahre im Frankenbad

Archivartikel

Tauberbischofsheim.In den verdienten Ruhestand verabschiedete Bürgermeister Wolfgang Vockel Elisabeth Pioch, die über 24 Jahre ein wichtiger Teil des Tauberbischofsheimer Frankenbades war.

Seit der Badesaison 1993 war Elisabeth Pioch mit kurzer Unterbrechung im Freibad als Kassiererin und Reinigungskraft beschäftigt. Durch ihr freundliches und offenes Wesen war sie ein geschätztes Teammitglied und immer eine zuverlässige Mitarbeiterin.Bürgermeister Wolfgang Vockel dankte ihr für den besonderen Einsatz – beispielsweise während des Hitzesommers 2003, als sie wegen Krankheits- und Urlaubsvertretung vier Wochen am Stück arbeitete.

Die gebürtige Gissigheimerin verbringt ihre Freizeit am liebsten mit ihrer Familie und besonders mit den Enkelkindern. Für ihre langjährige und von den Kollegen sehr geschätzte Tätigkeit überreichte Bürgermeister Wolfgang Vockel einen Blumenstrauß und ein Präsent und wünschte ihr für den Ruhestand viel Freude bei guter Gesundheit.