Tauberbischofsheim

Falsch abgebogen

Zwischen Bahngleise geraten

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Im Weg geirrt hatte sich am Dienstag, kurz nach Mitternacht, wohl ein 35-jähriger Mann. Am Bahnübergang in der Bahnhofstraße in Tauberbischofsheim bog er mit seinem Pkw in der Mitte des Bahnübergangs nach links ins das Schotterbett. Nach etwa zehn Metern blieb er zwischen den beiden Gleisanlagen stecken. Glücklicherweise herrschte zu diesem Zeitpunkt keinerlei Bahnverkehr mehr auf dieser

...

Sie sehen 63% der insgesamt 630 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00