Tischtennis

Tischtennis SV Niklashausen musste im Verbandsliga-Spitzenspiel hart um den einen Punkt kämpfen

70 Fans geben Team Rückhalt

Archivartikel

TTG Kleinsteinbach/Singen - SV Niklashausen 8:8.

Das "Endspiel" um die Meisterschaft der Tischtennis-Verbandsliga zwischen der TTG Kleinsteinbach/Singen und dem SV Niklashausen endete mit einem Unentschieden (wir berichteten gestern online und in unserer Print-Ausgabe schon kurz). Damit ist der Ligaprimus aus dem Taubertal drei Spieltage vor Saisonende nahezu uneinholbar auf die

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2140 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00