Tischtennis

Tischtennis Spitzenreiter SV Niklashausen verteidigt Tabellenführung / Nach vier Niederlagen legt der SV Germania den Schalter um

Aufatmen in Adelsheim nach "Doppelsieg"

Archivartikel

In der Tischtennis-Verbandsliga geht Spitzenreiter SV Niklashausen unbeirrt seinen Weg. gegen den TTV Weinheim-West gab es einen klaren 9:3-Heimsieg. Für Aufsehen sorgte der SV Adelsheim, der beim TTC Oberacker und gegen die DJK Mannheim zu seinen ersten beiden Saisonsiegen gab

SV Niklashausen - TTV Weinheim/West 9:3. Ein Mal mehr präsentierte sich das Tischtennisdorf Niklashausen als

...
Sie sehen 10% der insgesamt 3902 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00