Tischtennis

Tischtennis Isabell Ritter vom BJC Buchen bestätigte erneut ihre positive sportliche Entwicklung

Bundesweit auf Rang sieben gelandet

Beim Bundesfinale der Tischtennis-Minimeisterschaften in Trier erspielte sich die erst zehnjährige Isabell Ritter vom BJC Buchen den siebten Platz. An diesem Endturnier der Minimeisterschaft nahmen insgesamt 20 Mädchen aus ganz deutschland teil.

An zwei Wettkampftagen wurde zunächst in vier Fünfer-Gruppen gespielt. In dieser Vorrunde spielte Isabell Ritter tolles Tischtennis und sie

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1931 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00