Tischtennis

Tischtennis Fünf Partien und dann gleich vier Kantersiege in der Tischtennis-Bezirksliga Ost / ETSV Lauda verbucht ersten Saisonsieg

Das Führugsduo punktet zuhause souverän und eindeutig

Archivartikel

Bei den fünf Partien, die am Wochenende in der Tischtennis-Bezirksliga Ost über die Bühne gingen, gab es vier Kanter-Siege. Diese gelangen dem Führungsduo Niklashausen II, VfB Mosbach/Waldstadt II, TTC Schefflenz/Auerbach und TV Eberbach. Dem ETSV Lauda gelang gegen Adelsheim II mit 9:6 der zweite Saisonsieg.

SV Niklashausen II – Spvgg. Hainstadt 9:3. Mit einer 2:1-Führung

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2678 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00