Tischtennis

Tischtennis SV Niklashausen sorgte mit der großen Unterstützung aus der Heimat für einen Paukenschlag beim bisher unbesiegten Spitzenreiter

Ettlingen war für die Fans eine Reise wert

Archivartikel

TTV Ettlingen - SV Niklashausen 6:9. Die zahlreichen Zuschauer (mehr als die Hälfte davon war aus dem Taubertal angereist) sahen in allen drei Paarkreuzen Tischtennis-Sport auf Oberliga-Niveau.

Das Sextett aus dem Tischtennisdorf Niklashausen startete denkbar schlecht in die Partie. Alle drei Eingangsdoppel gingen verloren. Yohan Mora/Jan Fiederling waren beim 0:3 gegen das einheimische

...
Sie sehen 20% der insgesamt 2033 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00