Tischtennis

Tischtennis Kreisklassen Buchen starten in die neue Verbandsrunde

Ganz klare Resultate erzielt

Archivartikel

Durchweg klare Ergebnisse gab es zum Auftakt der Verbandsrunde 2018/19 in der Tischtennis-Kreisliga und Kreisklasse A im Bezirk Buchen. Etwas enger ging es in der B-Klasse zu.

Kreisliga

Die Spvgg. Sindolsheim ließ bei ihrem Gastspiel beim Aufsteiger SV Seckach II von Beginn an den rauen Wind in der Kreisliga spüren. Mit 9:0 blieb das Sextett D. und J. Kautzmann, J. Kromer, J. Stätzler, G. Ohnsmann und A. Hettinger klarer Sieger und gönnte den ersatzgeschwächten Gastgebern nicht einmal den verdienten Ehrenpunkt. Die Spvgg. Hainstadt II als Absteiger aus der Bezirksklasse hatte sich ihren ersten Auftritt in der Kreisliga sicherlich anders vorgestellt, denn mit 1:9 kam man beim heimstarken TTC Korb II böse unter die Räder. Korb spielte mit T. Vetter, S. Schimmel, H. Hirsch, D. Vetter, L. Tröger und L. Böhm. Den Zähler der Gäste, die mit nurfünf Spielern angetreten waren, erzielte W. Meidel.

Kreisklasse A

Absteiger SV Rippberg begann seine Mission Wiederaufstieg in die Kreisliga mit einem souveränen 9:0-Auswärtssieg beim TV Hardheim II nach Plan. Rippberg spielte dabei in der Aufstellung C. Pöschko, A. Fröschen, A. und J. Wagner, J. Schneider und U. Trabold. Für eine Überraschung sorgte die Spvgg. Sindolsheim II, die unerwartet klar mit 9:1 bei der SG Höpfingen-Walldürn III die Oberhand behielt. Die Spvgg. trat mit A. Hettinger, Ch. Geiger, R. Nentwig, W. Fechner, J. Rieger und K. Geyer an, den Ehrenpunkt der Gastgeber erkämpfte das Doppel W. und Ch. Wüst. Deutlich mit 9:2 gewann der SV Adelsheim III in der Aufstellung E. Schuster, E. Zinkel, R. Pahlau, J. Gramling, L. Kuhn sowie H. Kniesner beim TSV Oberwittstadt II, der durch B. Volk/R. Walter und Ch. Harlacher zu seinen Punkten kam.

Kreisklasse B

Der TSV Oberwittstadt III nahm Revanche für seine „Zweite“ durch einen 7:3-Heimsieg über den SV Adelsheim V. Der TSV spielte mit R. Walter, B. Steinbrenner, S. Meister und T. Karlein, beim SVA errangen M. Rauch und S. Püringer (2) Zählbares. Ebenfalls mit 7:3 gewann der TTC Korb III mit dem Quartett R. Schoenemann, R. Gabel, J. Bytomski und B. Jaeger-Böhm gegen die Spvgg Sindolsheim III. Für die Gäste punkteten J. Rieger, J. Fuchs und G. Perlinger.

Nach hartem Kampf trennten sich der VfB Sennfeld III und der FC Eubigheim mit einem gerechten 5:5-Unentschieden. Für den VfB waren P. Blaß/W. Gniosdorz, Blaß, Gniosdorz, F. Jäger und J. Karner erfolgreich, für den FC W. Oehm/R. Preiß, B. Hösker (2) und Preiß (2). dk