Tischtennis

Meister und die gesamte Saison ungeschlagen

Archivartikel

Die Tischtennis-Herren II des FC Külsheim sind Meister der Bezirksklasse Tauberbischofsheim/Buchen und damit Aufsteiger in die Bezirksliga Ost. Das Team um Mannschaftskapitän Ralf Würzberger sicherte sich den Titel bereits vor gut zwei Wochen. Am Freitag gewann die Mannschaft ihr abschließendes Spiel beim TSV Neunstetten I mit 9:1 und blieb damit weiter ungeschlagen.

Das Team spielte über die gesamte Spielzeit hinweg ziemlich konstant und konnte personelle Eng-pässe ausreichend gut ausgleichen. Diese Beständigkeit summierte sich auf ein Punktekonto von 34:2 und einen erst letztlich klaren Vorsprung von acht Zählern zum Tabellenzweiten TV Hardheim I. Den Meistertitel mitsamt dem damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga Ost sicherten aus der Stammmannschaft Thomas Adelmann, Holger Würzberger, Ralf Würzberger, Sascha Schanzenbächer, Sebastian Junak, Bernd Wüst, Markus Stang sowie die Ergänzungsspieler Matthias Betz, Horst Weisz, Hans-Peter Wagner und Wolfgang Hepp.

Im Bild die Mannschaft kurz nach dem Sicherstellen der Meisterschaft im Spiel gegen Neunstetten (von links): Markus Stang, Sascha Schanzenbächer, Sebastian Junak, Ralf Würzberger, Bernd Wüst und Holger Würzberger. hpw / Bild: FC Külsheim