Tischtennis

Tischtennis Badenliga-Mannschaft des SV Niklashausen kehrt mit einem 9:4-Erfolg aus Weil zurück und freut sich schon jetzt auf den Vergleich mit dem TV Mosbach

Nach dem erhofften Auswärtssieg geht es nun mit Rückenwind ins "Regionsderby"

Archivartikel

Nach zuletzt eher mäßigen Ergebnissen in der Tischtennis-Badenliga landete der SV Niklashausen am Samstag den erhofften Auswärtssieg in Weil.

Die Zeichen standen vor der Begegnung alles andere als gut, da man auf Seiten der Taubertäler erneut auf die etatmäßige Nummer 4, Jankowiecki, verzichten musste. Dennoch wollte man sich durch die Verletzungsanfälligkeit des Neuzugangs nicht aus der

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2182 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00