Tischtennis

Tischtennis Lohrbach schafft in Verbandsklasse noch Ligaverbleib

Niederlage gegen Meister

Die Tischtennis-Verbandsklasse Nord beendete mit fünf Paarungen die Verbandsrunde 2017/18. Der VfB Mosbach-Waldstadt wurde Dritter. Der FC Lohrbach schaffte den Klassenerhalt.

BJC Buchen – TTC Hockenheim 4:9. Achtbar aus der Affäre zog sich der BJC Buchen gegen den Meister TTC Hockenheim. Das Doppel Felix Joch/Lukas Dörr sorgte zunächst für eine 1:0-Führung. Nach dem 1:2-Rückstand durch Dörsam/Trotter und Simon/Münch glich Felix Joch zum 2:2 aus. Dann ging der Gast durch Zähler seines Quartett Dörrich, Simon, Eberwein und Münch mit 5:2 in Front. Im dritten Paarkreuz war Schleißinger für den BJC und Münch für den TTC erfolgreich. Dörsam erhöhte für den TTC auf 7:3, doch im Gegenzug verkürzte Lukas Dörr zum 4:7. Eberwein und Simon punkteten zum 9:4-Endstand. (ck)