Tischtennis

Tischtennis Elpersheims „Erste“ bleibt auf Erfolgskurs / Zweite Jugendmannschaft sichert sich Meisterschaft in der Jungen-Kreisliga C U18

Pflichtaufgabe gegen Bitzfeld souverän „erledigt“

Bezirksliga Hohenlohe

SV Elpersheim – TSV Bitzfeld 2:9. Beim letzten Heimspiel der Saison musste das Bezirksliga-Team des SV Elpersheim wegen Hallenbelegung ins benachbarte Markelsheim ausweichen. Die Taubertäler in der Stammaufstellung Michel, Kilian, Bauer, Behringer, Ihl und Stephan schienen sich in der alten Turnhalle wohl zu fühlen, denn sie erledigten die Pflichtaufgabe gegen den TSV Bitzfeld souverän.

Die Gäste eroberten zunächst ein Doppel und sorgten damit für einen spannenden Beginn der Partie. Auch im vorderen Paarkreuz konnte Manuel Geiger nochmals einen Punkt für Bitzfeld eintragen lassen. Doch dann erfolgte der Durchmarsch der Elpersheimer mit sechs Spielerfolgen in Serie, was zum glatten 9:2-Erfolg führte.

Weiterhin bleibt die Meisterschaft in der Bezirksliga ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Dabei tritt der SVE in Ingersheim an, während der TSV Neuenstein ein Heimspiel gegen Gnadental hat.

Jungen U18 Kreisliga C

TSV Dörzbach II – SV Elpersheim II 0:10. Die zweite Jugendmannschaft des SV Elpersheim hatte zum Saisonabschluss das entscheidende Spiel beim Tabellenzweiten TSV Dörzbach II. Während alle mit einem knappen Spielverlauf mit offenem Ausgang rechneten, stand am Ende ein überaus deutliches Ergebnis auf dem Spielberichtsbogen. Ausschlaggebend war das vielbeschworene Quäntchen Glück in spielentscheidenden Situationen und ein hohes Maß an Konzentration bei den Elpersheimer Jungs.

Dabei hätten Dörzbacher Nachwuchsspieler Jonathan Ehrmann, Robin Müller, Leon Tremmel und Nico Amann in den Spielen, die teilweise über fünf Sätze gingen, durchaus den einen oder anderen Punkt erobern können. Die Mannschaft des SV Elpersheim II sicherte sich durch diesen Sieg ungeschlagen die Meisterschaft in der Rückrunde.

Am Wochenende reist der SV Elpersheim I am Freitag nach Ingersheim, und die Zweite empfängt den Tabellenführer aus Neuenstein. Die erste Jugendmannschaft fährt nach Garnberg. Im Anschluss ist Saisonabschlussfeier im Vereinsheim. sve