Tischtennis

Tischtennis In der Bezirksklasse Mosbach/Buchen waren acht Mannschaften im Einsatz

Spitzenreiter VfB Sennfeld lässt nichts anbrennen

Archivartikel

In der Tischtennis-Bezirksklasse Mosbach/Buchen verteidigte der VfB Sennfeld durch einen 9:3-Sieg gegen den SV Neunkirchen die Tabellenführung. Ein überraschendes 8:8-Unentschieden erkämpfte sich der TTV Nüstenbach gegen den TSV Neudenau. Jeweils mit 9:6 behielten der TTC Korb bei der SG Mörtelstein-Aglasterhausen und der TTC Limbach II beim TTC Schefflenz-Auerbach II die

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2715 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00