Veranstaltungen

„Night of the Jumps“ Show gastiert am 10. November in Nürnberg

Erstmals „Freestyle of Nations“ am Start

Archivartikel

Die „Night of the Jumps“ stürmt am Samstag, 10. Novmber, Nürnberg. Für einen Tag übernimmt die extremste Freestyle Motocross Sportserie der Welt die Regie in der Arena Nürnberger Versicherung und lässt ihre Extremsportler durch die Halle fliegen. Nach zwölf Jahren feiert die „Night of the Jumps“ ihre Rückkehr in Franken. Zum Comeback gibt es mit dem neuen Format des Freestyle of Nations eine Premiere in Süddeutschland

Drei Nationalteams treten gegeneinander an, die in verschiedenen Contests Punkte für die Mannschafts-Wertung sammeln. Die Nation mit den meisten Punkten am Ende ist der Gewinner und sammelt Statuspunkte für das große Finale. Für die Rückkehr nach Nürnberg lässt die Serie ihre besten Extremsportler aus der ganzen Welt einfliegen.

Das Team Australien um Pat Bowden (Brisbane) und Ryan Brown (Melbourne) wird von mit einem weiteren Hochkaräter komplettiert. Über 40 000 Kilometer legt diese Mannschaft zurück, um an der Team Challenge teilzunehmen. Pat Bowden ist der ungeschlagene Whipmaster der Night of the Jumps. Außerdem holte er bereits Silber bei den Nitro Games in Salt Lake City und kürzlich bei den Australian SX Open im Best Trick mit seinen Frontflip Combos. Ryan Brown ist Sieger der Red Bull Farm Jam und Xpilots in Monterrey. Kürzlich konnten sie den Freestyle of Nations in Oberhausen gewinnen. Sie wollen ihren Titel mit aller Macht verteidigen.

Natürlich darf das Team Deutschland nicht fehlen, das vom dreimaligen Weltrekordler und jüngsten „Night of the Jumps“ Sieger aller Zeiten, Luc Ackermann, angeführt wird. Das dritte Team für den Freestyle of Nations stellt Frankreich.

Neben dem Freestyle Nationen Contes werden im Maxxis Best Whip Contest alle Fahrer gleichzeitig durch die Arena fliegen. Im Synchro Wettbewerb stellt jede Nation zwei Sportler, die ihre härtesten Tricks möglichst synchron präsentieren.

Im Best Trick Contest geht ein Fahrer aus jedem Land an den Start und zeigt seinen schwierigsten Trick. Das Team mit den meisten Punkten am Ende ist der neue „Night of the Jumps“ Team-Champion.

Eine gigantische Pyro- und Lasershow sowie die Mountainbike Freestyler sind weitere spektakuläre Highlights in der Arena Nürnberger Versicherung.