Veranstaltungen

Konzert „The Australian Pink Floyd Show“ gastiert am 8. März 2019 in Würzburg

Immer ganz nah am Original

Archivartikel

The Australian Pink Floyd Show gastiert am Freitag, 8. März, um 20 Uhr in der Würzburger s.Oliver Arena i m Rahmen ihrer Tour „All That You Love”. „The Australian Pink Floyd Show“, die weltweit bekannteste und erfolgreichste Pink Floyd Tribute-Band, kommt im März 2019 erneut nach Deutschland. Es ist bereits die zwölfte Produktion, mit der die Australier die Pink-Floyd-Fans hierzulande begeistern – und sie steht unter dem verheißungsvollen Motto „All That You Love“.

Über die Jahre ist „The Australian Pink Floyd Show“längst zu einer musikalischen Institution geworden, die Maßstäbe setzt. Kein Wunder, lautete das Credo der Australier doch von Anfang an: So nah am Original wie nur möglich. Dass sie ihr Handwerk perfekt beherrschen, haben die Australier bereits einem Millionenpublikum bewiesen und selbst kritischste Fans überzeugt.

Mit ihren von Tour zu Tour programmatisch wechselnden Shows gelingt es ihnen dabei stets, den Klang und die Atmosphäre eines Pink Floyd-Konzertes wiederzugeben. Angesichts des satten, aber sensibel ausgesteuerten Sounds und Stimmen, die wie die der Originale klingen, zerstreuen sich bei den Konzerten der Band schnell jegliche Zweifel daran, dass hier niemand anderes als leidenschaftliche und hochprofessionelle Musiker auf der Bühne stehen.

In Kombination mit einer aufwändigen Licht- und Lasershow und passenden Animationen, die die Musik visuell untermalen, werden die Deutschlandauftritte von „The Australian Pink Floyd Show“ auch 2019 wieder zu einem Erlebnis.