Veranstaltungen

Show Django 3000 spielen am 27. April in der Würzburger Posthalle

Mitreißender Bayernkrawall

Archivartikel

Django 3000 spielen einen Bastard aus Ska, Rock'n'Roll, Mundart, Balkan Beats und bayrischer Lässigkeit, garniert mit nackten Oberkörpern, ausgelassener Lebensfreude und Leichtigkeit im russischen Stil. Am Donnerstag, 27. April, um 20 Uhr spielen sie in der Würzburger Posthalle.

Musikalisch sind die wildromantischen Raubeine reifer geworden, auch eine Spur ernster. Mehr denn je zeigen sich Django 3000 auf ihrem neuen Album als das, was sie immer waren: weltoffene Künstler mit dem Kopf in den Wolken und den Füßen fest auf dem Boden.