Veranstaltungen

World Club Dome Superstars kommen vom 7. bis 9. Juni in die Frankfurter Commerzbank-Arena

Musikalische Ekstase

Der internationale EDM-Superstar Steve Aoki und die Hip-Hop- und Produzenten-Legende Timbaland stellen bei der BigCityBeats World Club Dome Space Edition ihr gemeinsames Projekt vor und werden rund 50 000 Partypeople in der Mainstage Indoor zur musikalischen Ekstase verführen. News gibt es auch vom Open-Air-Bereich zu vermelden: Der größte Party-Export aus Spanien hostet am Samstag eine Stage im Rahmen der WCD Pool Sessions: elrow.

Der Veranstalter, der für seine schillernden, bunten und riesigen Bühnenkonstruktionen bekannt ist – nebst einem bahnbrechenden Line-up mit versteht sich: Andhim, Claptone, Damian Lazarus und vielen mehr... Am Tag zuvor schlägt hier Paul Kalkbrenner mit Techno-Anhang seine Zelte auf, während am Sonntag Cocoon das Take-Over übernimmt.

25 Floors, Mainstage Indoor mit Platz für rund 50 000 Partypeople, Outdoor Mainstage bildet Dancefloor für 15 000 Besucher. Gesamtfläche des Geländes: 700 000 Quadratmeter – so groß wie zehn Fußballfelder. Indoor und outdoor. Mehr als 200 Acts. Rund 200 000 Besucher an drei Tagen erwartet. Donnerstag, Freitag, Samstag. 7., 8. und 9. Juni. Commerzbank-Arena Frankfurt, plus umliegendes Wald-, Wiesen- und Schwimmbadgelände. Eines der Highlights ist gewiss die „Wiederbelebung“ einer Clublegende: Das Dorian Gray – seinerzeit in den 1980er und 90er Jahren im Flughafen Frankfurt – zählte zu den Top-5 der besten Clubs Deutschlands. Es sind die Gründerväter des Trance und Techno, die hier den Spirit einer vergangenen, aber unvergesslichen Zeit versprühen: Taucher - den jeder Raver aus der guten alten Zeit mit Bademantel und Feuerzeug in Verbindung bringt. Talla 2XLC – der zu den Trance-Pionieren zählt, mit „Music Research“ ein riesiges Label-Imperium hatte und mit seiner Technoclub-Compilation noch heute erfolgreiche Releases hat.

Dr. Motte – der Erfinder der Love Parade und Kreateur von „Klang der Familie“. Nur drei Namen im Line-up, perfekt für alle Anhänger der Raving Society.

Last but not least: Der Blick in den Club Music Circle. Hier haben folgende Hosting-Partner ihre Floors angesiedelt: Tante Mia Tanzt Festival, Kontor Records, Dorian Gray 2.0, Panama Open Air, Elements, DJ-Mag Germany / BigCityBeats, Global Stage, DJ Teddy-O & Friends. Spätestens jetzt sollte jedem bewusst sein, wie facettenreich das Line-up der BigCityBeats World Club Dome Space Edition ist.

Der größte Club der Welt – mit der vielleicht größten Line-up-Vielfalt der Welt. Denn der Sound der Clubs reicht von Electropop über Techno, Trance, Goa und House bis hin zu Hardstyle, Hip-Hop und EDM.

Info: Tickets für die Space Edition des BigCityBeats World Club Dome vom 7. bis 9. Juni gibt es auf https://www.worldclubdome.com/tickets/ im Internet.