Walldürn

Wasser- und Bodenverband „Siegmannsäcker Entwässerung landwirtschaftlicher Flächen auf der Walldürner Höhe verhindert Missernten

266 Kilometer Drainagerohre verlegt

Archivartikel

Zu nasse Böden waren früher ein großes Problem für die Landwirte auf der Walldürner Höhe. Seit vor 50 Jahren Drainagerohre verlegt wurden, ist das Risiko von Ernteausfällen deutlich gesunken.

Wettersdorf. Missernten waren einst auf der Walldürner Höhe keine Seltenheit. Vor allem der hohe Grundwasserspiegel bereitete den Landwirten bei der Bewirtschaftung ihrer Böden regelmäßig große

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4537 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00