Walldürn

Neunte Motorradwallfahrt: Stadtpfarrer Pater Josef Bregula segnete die Fahrer und ihre Maschinen / Hobby unter Gottes Schutz stellen

500 Teilnehmer kamen aus ganz Deutschland

Archivartikel

Walldürn. Neue Wege gehen seit einigen Jahren die Verantwortlichen der Walldürner Wallfahrt "Zum Heiligen Blut", um so im Trend der heutigen, modernen und teils recht schnelllebigen Zeit zu bleiben. Nach einem Wallfahrtstag eigens für die Jugend, die Senioren, die Kranken, die Heimatvertriebenen und die Erstkommunionkinder plante man vor neun Jahren auf Initiative des damaligen Mesners Achim

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4556 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00