Walldürn

Ankunft der Kölner Wallfahrer Insgesamt 415 Teilnehmer waren dabei / Begrüßung am Stadteingang und in der Basilika

„Als Großfamilie auf dem Pilgerweg“

Archivartikel

Die 370. Kölner Fußwallfahrt führte über 262 Kilometer von Porz-Urbach zur Gnadenstätte nach Walldürn an den Heilig-Blut-Altar. Insgesamt 415 Teilnehmer nahmen an dieser Fußwallfahrt teil.

Walldürn. Begrüßt wurden die Pilger in Höhe des Walldürner Friedhofes von Weihbischof Rolf Steinhäuser, vom Walldürner Stadtpfarrer und Wallfahrtsleiter P. Josef Bregula, OFM Conv., seinen geistlichen

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4255 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00