Walldürn

In der Galerie „Fürwahr“

Anne Grießer stellt Buch vor

Archivartikel

Walldürn.Die Autorin Anne Grießer stellt am Donnerstag, 23. Mai, um 19.30 Uhr ihren neuesten historischen Roman vor. Auf Einladung des BücherLadens liest sie in der Galerie Fürwahr, Hauptstraße 26. Leser begegnen Schauplätzen der hiesigen Region in „Der Fluch des Blutaltars“.

Nach gründlichen Archiv-Recherchen hat Grießer erneut ein spannendes Thema mit regionalem Bezug gewählt. Die Geschichte spielt zu Beginn des Dreißigjährigen Krieges und die schicksalhaften Ereignisse um die Bildhauerfamilie Juncker verdichten sich in der spannenden Lektüre. Warum kommt es immer wieder zu merkwürdigen Unglücksfällen bei der Erstellung des Blutaltars? Haben die Geschehnisse etwa mit Hexerei zu tun, wie Zeitgenossen vermuten? Anne Grießer stellt sich den Fragen des Publikums und signiert auch ihre Bücher.