Walldürn

Pin zum Narrentreffen

Anstecker für die Narren

Archivartikel

Walldürn.Zum großen 37. Fränkischen Narrentreffen und dem Umzug wurde ein eigener Pin entworfen. FG-Mitglied Peter (Pidy) Trabold ist hier aktiv geworden. Zu erwerben ist er im Café Günter und Gasthaus „Hirsch“, wie FG-Präsident Falko Günter im Gespräch mit den FN sagte. Von dem Pin – „eine limitierte Edition“ – wurden bereits 750 Stück verkauft. mar

Zum Thema