Walldürn

Kinderfeuerwehr

Arbeit trägt erste Früchte

Archivartikel

Walldürn.Die Arbeit der vor zwei Jahren gegründeten Kinderfeuerwehr trägt Früchte: Am ersten Dienstabend nach den Sommerferien traten die ersten drei Mitglieder der Kinderfeuerwehr in die Jugendabteilung der Feuerwehr Walldürn über. Colin Weber, Luca Winkler und Darian Geib wurden auf der einen Seite des Löschgruppenfahrzeugs von den Betreuern der Kindergruppe und ihren ehemaligen Kameraden verabschiedet. Mit den besten Wünschen für die Zukunft bekamen sie als Abschiedsgeschenk ein Fotobuch mit Bildern der vergangenen beiden Jahre überreicht.

Im Mannschaftsraum des Fahrzeugs legten die drei ihre Kinderfeuerwehr-T-Shirts ab und zogen die Schutzkleidung der Jugendfeuerwehr an, um auf der anderen Seite als frischgebackene Jugendfeuerwehrmitglieder von den Jugendwarten und den Mitgliedern der Jugendabteilung begrüßt zu werden. Der Jugendfeuerwehralltag begann sofort mit dem ersten Dienstabend bei den „Großen“: Es standen eine Bewegungsfahrt und eine erste Einweisung in das Fahrzeug auf dem Dienstplan.

Auf die freigewordenen Plätze in der Kinderfeuerwehr freuen sich bereits weitere interessierte Kinder.