Walldürn

Geriatriezentrum St. Josef Ausflug auf den Engelberg

Bewohner besuchten Kloster

Archivartikel

Walldürn.Wie schon fast traditionell fuhren auch in diesem Jahr die Bewohner des Geriatriezentrums St. Josef mit dem Team der Sozialen Betreuung zum Kloster Engelberg nach Großheubach. Mit zwei voll besetzten Bussen machten sich die Teilnehmer auf den Weg, schon von weitem sahen die Bewohner die schöne Klosteranlage. Dort angekommen besuchte man zuerst die Marienkapelle, dort hatte jeder die Möglichkeit zum stillen Gebet, auch wurden Kerzen der Dankbarkeit für die Verstorbenen in der Kerzenkapelle im Franziskusgarten angezündet. Danach fand eine kleine Andacht in der Wallfahrtskirche statt.

Einige, die früher in den umliegenden Gemeinden lebten, erinnerten sich noch gut an vergangene Ausflüge mit den Familien oder den Hochzeiten. Zum Abschluss durfte der Besuch in der Klosterschenke natürlich nicht fehlen, wo jeder auf seine Kosten kam. Auch bestand die Möglichkeit, sich mit Leckereien oder christlichen Geschenken aus dem Klosterladen einzudecken. Mit guter Laune, aber auch erschöpft fuhren allesamt am späten Nachmittag wieder zurück in die Heimat. Die begeisterten Teilnehmer werden das Erlebnis sicherlich noch lange in Erinnerung behalten und viele freuen sich schon auf das nächste Jahr.