Walldürn

In der Nibelungenhalle: Kischü-Ball am 13. Februar

"Cowboy und Indianer" lautet das Motto

Archivartikel

Walldürn. Der Kischü-Ball steht wieder unter einem tollen Motto. Das Organisationsteam, die Eintrachtfußballer zusammen mit der Schützengilde, hat sich auch für die 34. Auflage dieses letzten Kultballes der Dürmer Faschenaacht wieder etwas Besonderes einfallen lassen: Das Motto "Cowboy und Indianer" verwandelt die Nibelungenhalle in eine Saloonlandschaft mitten im Wilden Westen.

Die

...
Sie sehen 29% der insgesamt 1338 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00