Walldürn

Wallfahrt zum Heiligen Blut Weihbischof em. Dr. Jaschke predigte beim Pontifikalamt am Tag der Heimatvertriebenen, Aussiedler und ausländischen Mitbürger

„Die Herzen für Gott und Jesus öffnen“

Archivartikel

Am Tag der Heimatvertriebenen, Aussiedler und ausländischen Mitbürger bei der Wallfahrt hielt Weihbischof em. Dr. Hans-Jochen Jaschke aus Hamburg die Predigt beim Pontifikalamt.

Walldürn. Am Hochfest der Geburt des Hl. Johannes des Täufers weilten wieder viele Wallfahrer in Walldürn, um in der Wallfahrtsbasilika am Blutaltar das Korporale zu verehren. Das Pontifikalamt wurde

...
Sie sehen 7% der insgesamt 5640 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00