Walldürn

Entwicklung bei der Wallfahrt zum Heiligen Blut (Teil 2) FN-Gespräch mit Achim Dörr, der sich mit einer Arbeitsgruppe Gedanken zum Thema gemacht hat

„Die Individualpilger ansprechen“

Archivartikel

Die Walldürner Wallfahrt verzeichnet seit Jahren rückläufige Teilnehmerzahlen. Eine Arbeitsgruppe hat sich mit der Problematik befasst und mögliche Lösungsansätze aufgezeigt.

Walldürn. Die FN haben sich mit Achim Dörr über das Thema unterhalten. Dörr hatte vor einigen Jahren die Arbeitsgruppe „Wallfahrt“ (AG) aus dem Wallfahrtsausschuss heraus initiiert, die sich mit Fragen rund um die

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6670 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00