Walldürn

Eintracht ’93 Walldürn Tribüne auf dem Sportgelände Süd weicht modernem Neubau / Verein investiert 420 000 Euro

Ein Stück Fußballgeschichte abgerissen

Archivartikel

Walldürn.Jahrzehntelang haben Generationen von Fußballfans ihre Mannschaften von der Tribüne auf dem Sportgelände Süd aus angefeuert. Auf den Betonstufen wurden Siege gefeiert und vermutlich genauso viele Niederlagen beklagt. Der erhabene Blick auf das Spielfeld zog Zuschauer aus der ganzen Region an. Tausende waren es jeden Sonntag, als die „Kickers“ in den 1960er Jahren in der zweiten Amateurliga

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4418 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00