Walldürn

ter blieben ohne Beute

Einbruch in Sportheim

Archivartikel

Walldürn.Allem Anschein nach ohne Beute mussten unbekannte Täter nach einem Einbruch in eine Walldürner Sportgaststätte wieder von Dannen ziehen. Zwischen Sonntag und Montag gelangten die Langfinger in die Räumlichkeiten des Lokals in der Dr.-Heinrich-Köhler-Straße.

Dort traten sie eine verschlossene Tür zur Küche ein und gelangten in den Schankraum, wo sie in Schubladen und Schränken nach möglicher Diebesbeute stöberten. Da dieses Vorhaben offensichtlich nicht von Erfolg gekrönt war, zogen die Unbekannten ab, ohne etwas mitzunehmen. Der angerichtete Sachschaden beträgt rund 500 Euro.