Walldürn

Arbeiterwohlfahrt Walldürn Lydia Seitz wurde für ihr außergewöhnliches, jahrzehntelanges Engagement mit der Ehrenmedaille der Arbeiterwohlfahrt ausgezeichnet

"Einsatz für Mitmenschen beispielgebend"

Archivartikel

Walldürn.Zu einem ganz besonderen Anlass traf sich der Vorstand der Arbeiterwohlfahrt Walldürn am Freitag in der Begegnungsstätte der Oberen Vorstadtstraße.

Es galt, Lydia Seitz für ihren außergewöhnlichen, jahrzehntelangen Einsatz mit der Ehrenmedaille der Arbeiterwohlfahrt zu ehren - eine Auszeichnung, die bislang im gesamten Landkreis noch niemand zuteilwurde, wie Bezirksvorstandsmitglied

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2836 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00