Walldürn

Lkw war zu schwer

Fahrer musste Ladung abladen

Archivartikel

Walldürn.Über 1700 Kilogramm Altmetall zu viel hatte ein Lastwagen an Bord, der am Mittwochvormittag, gegen 11 Uhr einer Polizeistreife in der Theodor-Heuß-Ring in Walldürn aufgefallen ist. Der Klein-Lastwagen des Herstellers VW darf insgesamt nur 3,5 Tonnen schwer sein. Damit nahm es der 23-jährige Fahrer nicht so genau. Er lud so viel Schrott auf seinen Transporter, dass dieser bei der Kontrolle mehr als fünf Tonnen wog. Der Mann musste Teile seiner Ladung vor der Weiterfahrt abladen. Auf ihn kommt nun eine Anzeige zu. pol