Walldürn

67-Jähriger schwer verletzt

Fahrradfahrer stürzt am Bahnübergang

Archivartikel

Walldürn.Zeugen eines Unfalls in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Walldürn sucht die Polizei. Ein 67-Jähriger war in der Nacht gegen 0.40 Uhr mit seinem Fahrrad in der Buchener Straße unterwegs und stürzte bisherigen Erkenntnissen zufolge nach einem dortigen Bahnübergang, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog. Als Polizeibeamte den Verletzten im Krankenhaus aufsuchten, um diesen zum Unfallhergang zu befragten, stellten sie mithilfe eines Atemalkoholtests fest, dass der Mann alkoholisiert war. Das Gerät zeigte einen Wert von 1,6 Promille. Um den Unfallhergang zu rekonstruieren, sucht das Verkehrskommissariat Tauberbischofsheim Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Diese sollen sich unter Telefon 09341/60040 melden.