Walldürn

Bahnhof Walldürn

Feuerlöscher ins Gleisbett geworfen

Archivartikel

Walldürn.Unbekannte haben am Mittwochmittag zwischen 13.45 und 14 Uhr zwei sechs Kilogramm schwere Feuerlöscher aus einem Zug am Bahnhof Walldürn gestohlen, auf dem Bahnsteig entleert und anschließend in das Gleisbett geworfen. Der unverschlossene Zug befand sich während der fünfzehnminütigen Standzeit auf Gleis 2. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist unbekannt.

Das Bundespolizeirevier Heilbronn hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des Missbrauchs von Notrufen und der Beeinträchtigung von Unfallverhütungs- und Nothilfemitteln aufgenommen. Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon 07131/8882600, entgegen.