Walldürn

Minister besuchte Fest

Feuerwehr stellte wieder Maibaum

Archivartikel

Rippberg.Die Feuerwehr stellte auch in diesem Jahr wieder einen Maibaum. Dieser wird mit seinen 42 Metern Länge wohl wieder der Größte in der Region sein. Das Aufstellen dieses langen Baumes und das Ausrichten des Maibaumkranzes mit dem Feuerwehrleiterfahrzeug aus Walldürn war schon sehenswert. Verbunden wurde diese Aktion mit einem Maibaumstellfest am Feuerwehrhaus. Die Bevölkerung und befreundete Feuerwehren haben mit ihrem Besuch ihre Verbundenheit kundgetan. Zur Unterhaltung spielte die Rippberger Blasmusik und auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Als Überraschungsgast begrüßte Abteilungskommandant Reinhold Link den Minister für ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk. Dieser nahm sich die Zeit, um wieder mal in seiner alten Heimatgemeinde vorbeizuschauen. hape