Walldürn

Jahrgang 1949/50 Erinnerungen ausgetauscht / Abwechslungsreiches Programm

Freudiges Wiedersehen

Archivartikel

Walldürn.Die Freude war groß, als sich die Angehörigen des Schuljahrgangs 1949/50 in ihrer Heimatstadt Walldürn trafen. Zu Beginn gedachten alle bei einem Rundgang über den Friedhof der verstorbenen Lehrer und Mitschüler und stellten am Denkmal einen Blumengruß auf.

Nach dem Fototermin besuchten die Teilnehmer das Museum "Zeit(T)räume". Dort begrüßte Michael Ackermann bei einem Glas Sekt alle

...
Sie sehen 32% der insgesamt 1222 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00