Walldürn

Gefährliche Rutschpartien

Walldürn.Für Mensch und Natur zu schnell und zu stark ist am Sonntag der Wintereinbruch in Walldürn ausgefallen. Innerhalb weniger Minuten bildeten dicke Flocken gegen Mittag eine geschlossene Schneedecke, die schnell auf zehn Zentimeter und mehr anwuchs. Auf den Straßen sorgte die weiße Pracht für gefährliche Rutschpartien und an verschiedenen Stellen auch für ein abruptes Ende der Fahrt. Etwa auf Höhe der Tennisanlage, wo mehrere junge Bäume der Schneelast nicht gewachsen waren und die Straße blockierten. Bild: Ralf Scherer