Walldürn

„Närrische Spende“ Werner Walter war aktiv

Geld für den DRK-Ortsverein

Archivartikel

Walldürn.Bei der Jahreshauptversammlung im Gasthof „Hirsch“ erhielt der DRK-Ortsverein von Werner Walter aus Oberscheidental eine Spende in Höhe von 110 Euro überreicht. Walter ist mit dem 2. Vorsitzenden des Ortsvereins bekannt und ein bekennender Büttenredner bei Odenwälder Fastnachtsveranstaltungen.

Bei den diesjährigen Büttenreden, welche Walter eigens verfasst, hatte er die Idee, dem Ortsverein Walldürn etwas Gutes zu tun und sein Augenmerk auf das Spendensammeln zu richten und deren Erlebnisse zu schildern. Bei den Veranstaltungen hatten dann die anwesenden Zuschauer die Möglichkeit, eine Spende in die dafür vorgesehene Spendenbüchse zu leisten.

Bei diversen Veranstaltungen kam dann die stolze Spendensumme von 110,00 EUR zum Vorschein.

Walter sagte im Rahmen der Jahreshauptversammlung, dass er „das Lustige gerne mit dem Nützlichen verbinden möchte“.