Walldürn

Kindergarten Sankt Wendelin „Wasser überall“ als Projektthema

Gelungener Ausklang

Archivartikel

Glashofen.In den Wochen vor den Sommerferien beschäftigten sich die Kinder und ihre Erzieherinnen des katholischen Kindergartens Sankt Wendelin intensiv mit dem Thema „Wasser überall“.

In dem ganzheitlichen Projekt wurde viel vorgelesen, gebastelt, gespielt, experimentiert und gesungen – rund um Wasser, Meer und Schiffe.

Zur biblischen Geschichte „Jesus und der Sturm“ bereiteten die Vorschulkinder ihren Abschiedsgottesdienst vor und spielten im Rollenspiel mit Instrumenten den Besuchern die Geschichte sehr anschaulich vor. Mit Schulranzen und Schultüte wurden die Kinder vorgestellt und durften symbolisch in das „Schulschiff“ einsteigen. Danach segnete Pater Josef Bregula die Schulanfänger und wünschte ihnen alles Gute auf ihrem Lebensweg. Das Erzieherteam umrahmte dies mit einem entsprechenden Segenslied.

Im Anschluss an den kindgerechten Gottesdienst trafen sich alle Kinder mit ihren Familien im Hof zum gemütlichen Brunch. Bei bestem Sommerwetter verbrachten alle fröhliche Stunden.

Das Kindergartenjahr klingt nun für die „Schlaufüchse“ noch mit dem Ausflug nach Klingenberg auf die Clingenburg aus. Die Kinder erleben eine Zugfahrt und sehen dort im Freilichttheater das Märchen „Der gestiefelte Kater“.

Außerdem findet bei der Abschiedsfeier der traditionelle Rauswurf für die Großen statt. Einen besonderen Schlusspunkt im Kindergartenjahr setzt in der letzten Woche vor den Sommerferien die Wanderung mit allen Kindern nach Neusaß zum Golfclub, wo sie sich im Abschlag üben dürfen. Zur Stärkung erhalten die Kinder eine leckere Pizza aus dem Ristorante „La Valle Verde“ von Familie D’Pascali.