Walldürn

Am Karl-Ernst-Gymnasium

Handys sammeln für guten Zweck

Amorbach.„Handys recyceln – Gutes tun“ – unter diesem Motto engagieren sich Schüler des Karl-Ernst-Gymnasiums. Die Hilfsorganisation „missio“ sammelt alte Handys und lässt sie entweder wiederaufbereiten oder deren Rohstoffe recyceln. Mit einem Teil des Erlöses werden Hilfsprojekte in Afrika, Asien und Ozeanien unterstützt, besonders auch ein Trauma-Zentrum für Bürgerkriegsflüchtlinge im Kongo, einem wichtigen Abbaugebiet von Coltan.

Die Klasse 8a des Karl-Ernst-Gymnasiums in Amorbach hat eine entsprechende Sammelaktion an ihrer Schule gestartet. Das Projekt ist ein großer Erfolg und die Klasse hat Partner gefunden, bei denen man bis zum 31. Juli Informationstüten bekommen und das alte Handy abgeben kann.

Abgabestellen sind unter anderem Tankstelle Herm, Schneeberg, Rippberger Straße 30 und bei Zweirad Kreis, Walldürn, Blumenstraße 17. Paulina Etzel