Walldürn

Auf der Walldürner Höhe 156 Golf-Profis aus 25 Nationen kämpften auf der Walldürner Höhe um 30 000 Euro Preisgeld

Hinrich Arkenau siegte mit Eagle im Stechen

Archivartikel

Neusaß.Mit einem Eagle auf dem ersten Extra-Loch des Playoff sicherte sich der Deutsche Hinrich Arkenau aus Bremen den Titel der „Pro Golf Tour McNeill Open 2018“. Nach drei Runden lag Arkenau (69, 73, 68) bei 6 unter Par, und damit gleichauf mit dem Österreicher Johannes Steiner (75, 68, 67). Auf Bahn 18, einem 527 Meter langen Par 5, fiel die Entscheidung im direkten Duell zugunsten des Bremers.

Dabei lagen bis zum Schluss noch der Franzose Julien Gressier und Chris Robb aus Schottland in Führung. Beide zeigten jedoch Nerven und verspielten ihre Führung auf den Schlussbahnen 17 und 18, wodurch die Entscheidung im Stechen zwischen dem deutschen Hinrich Arkenau und dem Österreicher Johannes Steiner fallen musste. Glücklich nahm Hinrich Arkenau den Pokal und den Siegerscheck über 5000 Euro entgegen.

In seiner Siegerrede zeigte er sich begeistert über die Anlage im Golf Club Glashofen-Neusaß: „Der Platz ist einer der besten, wenn nicht sogar der beste in diesem Jahr. Er ist sehr anspruchsvoll, speziell vom Abschlag aus. Ziemlich lang, enge Fairways, gute Schläge werden belohnt und schlechte bestraft. Außerdem waren viele Zuschauer vor Ort. Die Mitglieder sind großartig, und das ganze Rahmenprogramm passt einfach. Ich hoffe, dass wir auch nächste Saison wieder hier spielen dürfen“, schwärmte der Turniersieger.

Der Golf Club Glashofen-Neusaß präsentierte sich auch bei der fünften Auflage eines „Pro Golf Tour“- Events wieder als glänzender Gastgeber und stellte erneut unter Beweis, dass er auch ein internationales Turnier in dieser Größenordnung meistern kann.

Mehr als 30 ehrenamtliche Helfer des Clubs trugen zu einem reibungslosen Ablauf dieses Ereignisses bei. Einige Damen des Clubs hatten für die 156 Spieler wieder eine kostenlose Verpflegung bereitgehalten, und weitere Clubmitglieder stellten auch dieses Jahr kostenlose Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung.