Walldürn

Muslime in der Bundeswehr FN haben sich mit zwei Soldaten und dem Kommandeur des Logistikbataillons 461 unterhalten

"Ich will etwas für den Staat tun"

Archivartikel

Walldürn.Integration ist in diesen Zeiten ein großes Thema. Das ist auch bei der Bundeswehr so, da gehört es aber schon zum Alltag. Denn Integration steht bei den Streitkräften schon seit Jahren auf der Agenda.

So auch beim Logistikbataillon 461.21 Muslime leisten ihren Dienst bei der Einheit in der Nibelungenkaserne. Darunter sind Oberfeldwebel Osman Kahraman und der Obergefreite Fahd Bouanani.

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4661 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00