Walldürn

Gesundheitsschädlicher Löschschaum Bundeswehr lässt Standorte auf mögliche Kontamination überprüfen / Bereits 18 Fälle bestätigt / Über hundert Verdachtsfälle

Im schlimmsten Fall droht die Sanierung

Archivartikel

Weil ein gesundheitsschädlicher Löschschaum unter anderem in Niederstetten zum Einsatz kam, überprüft die Bundeswehr derzeit Dutzende Standorte – auch Altheim, Walldürn und Hardheim.

Odenwald-Tauber. Der Einsatz von gesundheitsschädlichem Löschschaum beschäftigt derzeit die Bundeswehr. Deutschlandweit stehen über 100 Standorte im Verdacht, mit sogenannten PFC-Chemikalien kontaminiert

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5977 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema