Walldürn

Wallfahrt nach Dettelbach Zahlreiche Pilger für ihre langjährige Teilnahme ausgezeichnet / Festgottesdienst als Abschluss

Impulse für den Alltag erfahren

Archivartikel

Walldürn/Dettelbach.Unter dem diesjährigen Leitwort der Walldürner Wallfahrt "Unser tägliches Brot pilgerten Wallfahrer aus Walldürn am vergangenen Wochenende bereits zum 24. Mal zur Gnadenstätte der "Schmerzhaften Muttergottes" nach Dettelbach. Höhepunkt und Abschluss war der Festgottesdienst in der dortigen Wallfahrtskirche unter Beteiligung der vielen Fußpilger, der Fahrradwallfahrer, der Buswallfahrer und

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4064 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00